Donnerstag, 4. November 2010

Domino Cupcakes

Meine Mum ist seit geraumer Zeit Mitglied im Dr. Oetker Club :)
Heute kam wieder ein Clubmagazin mit tollen neuen Rezepten. Da ich ja ein Cupcake Liebhaber bin, musste ich diese hier einfach backen! Da die Nachfrage bei Twitter auch so groß nach dem Rezept war bekommt ihr es hier mit den Bildern, die ich ja schon gepostet habe :)


Domino Cupcakes
etwa 12 Stück


Zutaten
Teig
200 g     Weizenmehl
3 gestr. TL Backpulver
25 g    Kakao
150 g     Zucker
1 Pck.    Vanillezucker
150 g    weiche Butter
3 Eier
80 ml    Milch
Guss
100 g dunkle Schokolade
Belag
200 g     Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
2 EL    rotes Johannisbeergelee (oder anderes Gelee, hauptsache ohne Kerne etc)
Außerdem
18 Dominosteine


1. Vorbereitung
Papierbackförmchen in die Muffinform stellen. Backofen vorheizen.
Ober-/Unterhitze:    etwa 180° C
Heißluft:        etwa 160° C

2. Teig
Mehl mit Backpulver und Kakao in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Rührstäbe) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe 2 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Hälfte des Teiges mithilfe von 2 Esslöffeln gleichmäßig auf die Förmchen verteilen. In jedes Förmchen einen Dominostein setzen, den restlichen Teig darüber verteilen und backen.
Backzeit: etwa 25 Minuten
Die Muffins in den Papierförmchen aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Frisch aus dem Ofen *o* 

3. Guss
Schokolade grob hacken und im Wasserbad schmelzen. Muffins mit der Oberfläche eintauchen und am Rand abstreifen oder mithilfe eines Messers mit der Schokolade bestreichen. Schokolade fest werden lassen.

Schokoladentaufe! 

4. Belag
Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Johannisbeergelee glatt rühren und unter die Sahne heben. Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und dekorativ auf den Muffins verteilen. 6 Dominosteine diagonal durchschneiden und auf die Sahne setzen. Cupecakes bis zum Servieren kalt stellen.

Fertig! *omnomnom*

Euch viel Spaß beim backen!!! :D

Kommentare :

  1. Danke fürs Rezept, das werde ich am Samstag gleich mal ausprobieren. Die Idee mit den Dominosteinen ist zuckersüß. :)

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmmmm sieht lecker aus! *Hunger*

    Schonmal Muffins mit Pralinenfüllung gemacht? Sind auch sehr zu empfehlen :3
    (besonders mit Toffifee, wenn das Karamell noch schön geschmolzen ist *___*)

    AntwortenLöschen
  3. @Lavie: Dann viel Spaß :D

    @Annie: Ui, Toffifee? *_* Das klingt echt sehr verlockend!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo :)
    Hättest du vielleicht Lust an einem kleinen Cupcake Wettbewerb auf meinem Blog mitzumachen??

    bakingthelaw.wordpress.com

    AntwortenLöschen

Harry Potter - Owl